Kontakt

Hinweise zu Kurs-/Trainingsanmeldungen

Bitte beachten Sie bei einer Anmeldung, dass Ihr Hund zur Teilnahme haftpflichtversichert und ausreichend geimpft sein muss.
Die Platzvergabe zu den Kursen findet in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge statt.
Der Hundeschulbetrieb unterliegt nicht den Schulferien: Die Gruppenkurse finden auch in dieser Zeit statt.
Beachten Sie, dass gem. §312g Abs.2 Nr. 9 BGB kein Widerrufsrecht für gebuchte Kurse sowie Einzeltermine besteht: Unsere Kursangebote und Einzeltrainings unterliegen spezifischen Terminen und Veranstaltungszeiträumen im Bereich der Freizeitgestatung der Verbraucher.
Nicht vollständig in Anspruch genommene Unterrichtsstunden führen weder zu einer Rückvergütung der Teilnahmegebühr (auch nicht anteilig), noch besteht ein Anspruch auf Verlängerung des jeweilig gebuchten Kurses.
Es gelten die AGB der Hundeschule „Training für Mensch und Tier“.

Kontaktformular










* Pflichtfelder