Unsere Philosophie

„Hunde sind einzigartig, ihre Menschen auch...“

Diese Einzigartigkeit ist wundervoll, sie bietet aber auch Konfliktpotenzial. Denn sobald die Ansprüche und Wünsche von Hund und Mensch an das gemeinsame Leben auseinandergehen oder die gesellschaftlichen Regeln dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung Grenzen setzen, entstehen Reibungspunkte.

In der erfolgreichen Hundeerziehung geht es unserer Ansicht nach deshalb um viel mehr als Sitz, Platz und Fuß: Insbesondere stehen eine klare Kommunikation, Fairness und das angepasste Setzen von Grenzen im Vordergrund. Dies erfordert nicht nur ein Training mit dem Hund, sondern ebenso die Arbeit an sich selbst und die Reflexion des eigenen Umgangs mit dem Tier.

Ein harmonisches Miteinander von Hund und Mensch ist gekennzeichnet durch Bindung und Beziehung, aber auch getragen von gegenseitigem Respekt.

Das Erkennen von unterschiedlichen Bedürfnissen, Zielen und Wünschen ist Grundvoraussetzung, um Mensch und Tier die Möglichkeit zu geben, ein gegenseitiges Verständnis zu entwickeln und zu einem harmonischen Team zu wachsen. Dabei sind Individualität, Motivation, rassespezifischen Eigenschaften und die konkreten Beziehungsstrukturen zwischen einem Mensch und seinem Hund zu berücksichtigen.

Die Erfahrung zeigt, dass inbesondere bei schwerwiegenderen Problemen ein symptomatisches Training nur bedingt erfolgreich ist:

Hunde leben inzwischen in so engem sozialen und emotionalen Kontext mit dem Mensch, dass eine erfolgreiche Verhaltensmodifikationen die Bereitschaft zur eigenen Veränderung im Umgang mit dem Tier notwendig macht.

 

Möchten Sie diesen spannenden Weg der Veränderung beschreiten, begleiten und unterstützen wir Sie mit Ihrem Hund gerne.

 

 

 

News:

Neue Grundkurse:

14.08.: Dienstags, 18:00 Uhr

(ausgebucht!)

16.08.: Donnerstags, 18:00 Uhr

18.08.: Samstags, 13:00 Uhr

(1 Platz frei)

Seminar Hundesprache:

Sonntag, 30.09.2018

(4 Plätze frei)

Intensivkurs Hunde, die Menschen beißen:

01.09., 10:00 Uhr

(3 Plätze frei)

Parcours:

15.08.: Mittwochs, 16:00 Uhr

(1 Platz frei)

Objektsuche:

15.08.: Mittwochs, 17:00 Uhr

Termine zur Sachkundeprüfung (Theorie): 14tägig im Tierheim Arche Noah in Brinkum

Kontakt

Mo - Fr von 11:00 bis 16:00 Uhr erreichen Sie Anja Mische bei Fragen und für Terminabsprachen  im Büro:

0176 -  21 95 01 82

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Bremen - Training für Mensch und Tier