Der Trick mit dem Click!

- Workshop Clickertraining am 26.04.2020-

Viele Hundehalter haben schon einmal etwas von dem sogenannten „Clickertraining“ gehört. Vorallem beim Einüben von Tricks ist diese Form des Hundetrainings recht bekannt. Aber Clickertraining kann viel mehr als das:

 

Die Arbeit mit dem Clicker ist nicht nur unglaublich effektiv, wenn wir unseren Hunden lustige oder nützliche Tricks beibringen möchten, sondern kann auch eine wunderbare Hilfe in der Alltagserziehung unserer Hunde sein.

Clickertraining für Hunde Workshop Clickertraining

Was ist Clickertraining überhaupt?

 

Im Clickertraining lernt unser Vierbeiner, sich auf die richtige Lösung einer Aufgabe oder eines Problems zu konzentrieren. Der Hund wird zum aktiven Mitdenken angeregt und versteht, dass er nur eine Belohnung erhält, wenn er das erwünschte Verhalten zeigt. Er muss also gezielt überlegen, was richtig und falsch ist.

Dabei spielt es keine Rolle, ob wir unserem Hund einen witzigen Trick wie das „winken“ beibringen oder mit ihm an Alltagsproblemen arbeiten möchten.

 

Die Arbeit mit dem Clicker kann deshalb eine echte Bereicherung im Hundetraining sein:

Sie fördert das Konzentrationsvermögen des Hundes, verbessert seine Aufmerksamkeit und Motivation und lastet ihn nebenbei auch noch wunderbar aus!

 

Aber nicht nur der Vierbeiner profitiert vom Clickertraining:

Der Hundehalter lernt, wie er Trainingsziele für seinen Hund klar strukturiert, durch präzises Belohnen die gewünschten Verhaltensweisen aus seinem Hund herauskitzelt und gemeinsam mit seinem Vierbeiner Schritt für Schritt zum Erfolg kommt.

 

 

In diesem Workshop lernt ihr:

 

den Umgang mit dem Clicker

den richtigen Trainingsaufbau für das Clickertraining

wie ihr euren Hund zum aktiven „Mitdenken“ motiviert

wie ihr Übungen praktisch umsetzt

 

 

Für diese Veranstaltung könnt ihr eure Wunschziele selbst formulieren:

Ob ihr mit eurem Hund Tricks einstudieren möchtet, die Umsetzung von Alltagssignalen verfeinern wollt oder einfach an der Konzentrationsfähigkeit eurer Hunde arbeiten möchtet – im Clickertraining ist (fast) alles möglich.

 

 

Über die Referentinnen:

Yvonne Nawrat und Judith Borck arbeiten als zertifizierte Hundetrainerinnen seit vielen Jahren im Tierschutz und leben privat mit den unterschiedlichsten Tierschutzhunden aus dem In- und Ausland.

Sie betreiben in und um Bremen jeweils seit mehr als 10 Jahren unabhängige Hundeschulen. Ihr Angebot umfasst neben den klassischen Erziehungskursen und dem Training mit Problemhunden auch die unterschiedlichsten Beschäftigungsvarianten für und mit dem Hund. Das Clickertraining ist ein Bestandteil davon.

 

 

Kosten:

aktive Teilnehmer: 180,- p.P. (inkl. Clicker, exkl. Anfahrt & Verpflegung)

passive Teilnehmer: 95,- p.P.

 

Dauer:

10:00 bis 18:00 Uhr

 

Maximale Teilnehmerzahl:

aktive Teilnehmer: 12
passive Teilnehmer: 12

FÜR DIESE VERANSTALTUNG VERBINDLICH ANMELDEN

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

DER TRICK MIT DEM CLICK

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

News:

Neuer Welpenkurs:

Ab 17.06.:  Mittwochs um 18:00 Uhr

Neue Junghundekurse:

07.06.2020: Sonntags um 12:30 Uhr

17.06.2020: Mittwochs um 18:50 Uhr

Termine zur Sachkundeprüfung (Theorie): 14tägig im Tierheim Arche Noah in Brinkum

Kontakt

Sie erreichen Anja Mische im Büro telefonisch unter:

0176 -  219 501 82.

 

Bitte  hinterlassen Sie UNBEDINGT eine Nachricht und Ihre Telefonnumer auf dem AB: Wir melden uns innerhalb von 2 Werktagen (Mo - Fr) bei Ihnen zurück.

Oder Sie nutzen unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Bremen - Training für Mensch und Tier