Infos zur Verhaltenstherapie

"Wenn der Hund Probleme hat..."

Vorweg:

 

In den meisten Fällen, bei denen es Schwierigkeiten mit dem Hund gibt, handelt es sich nicht um Probleme, die einer Verhaltenstherapie im eigentlichen Sinne bedürfen.

 

Der Begriff der „Verhaltensstörung“ betrifft nur den geringsten Teil der Hunde, die Hundetrainern oder Tierärzten vorgestellt werden. Bei diesen handelt es sich um psychisch, physisch oder genetisch bedingte Störungen, unter denen das Tier erheblich leidet. Viel häufiger sind die Fälle, in denen der Halter Schwierigkeiten mit bestimmten Verhaltensweisen seines Hundes hat und nicht weiß, wie er damit umgehen soll.

 

Selbstverständlich kann allerdings unerwünschtes Verhalten in vielfältiger Weise zu einem echten Problem für den Halter werden: Spätestens dann, wenn der Hund zu einer Gefahr für seine Umwelt wird oder nicht mehr so zu managen ist, dass ein unproblematisches Miteinander von Mensch und Tier gewährleistet ist.

Geht es tatsächlich um Probleme, die per Definition einer Verhaltenstherapie bedürfen, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne ebenso zur Verfügung wie bei jedem anderen Problem auch.

 

Wir möchten trotzdem an dieser Stelle schon einmal darauf hinweisen, dass sich echte Verhaltensstörungen nicht innerhalb kurzer Zeit beheben lassen. Schwerwiegende Probleme bedürfen einer gezielten und umfassenden Verhaltensanamnese und im weiteren auch der Geduld, der Zeit und dem Willen des Hundehalters, kontinuierlich, zeitnah und regelmäßig mit seinem Hund an dessen Problem zu arbeiten.

News:

Neue Grundkurse ab Januar 2017:

24.01.: Mittwochs, 18 Uhr

27.01.: Samstags, 13 Uhr

08.03.: Donnerstags um 17 Uhr

Leinen los:

Neue Termine für die Gruppenspaziergänge im Januar & Februar

Workshop "Leinenführig an einem Tag":

Sonntag, 04.03., 11:00 Uhr

Erste Hilfe beim Hund:

Freitag, 16.03., 15:00 Uhr

Termine der nächsten Sachkundeprüfungen (Theorie) für Januar bis Februar.

Kontakt

Mo - Fr von 10:00 bis 16:00 Uhr erreichen Sie Anja Mische bei Fragen und für Terminabsprachen  im Büro:

0176 -  21 95 01 82

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Bremen - Training für Mensch und Tier