Vortrag + Intensivkurs: Anti-Jagd-Training

Es gibt viele Hunde, die gelegentlich dem Reiz einer kurzen Hatz hinter Vögeln, Kaninchen oder Rehen nicht widerstehen können.

 

Es gibt auch Hunde, die jede Gelegenheit wahrnehmen, Wild hinterher zu hetzen und die nächsten Stunden nicht mehr von ihren Haltern gesehen werden.

 

Passiert solch eine Hatz nur selten, können viele Halter irgendwie damit leben. Aber was ist, wenn der Vierbeiner nur auf die nächste Situation wartet, um auf und davon zu rennen?

 

Jagdverhalten ist ein schwieriges Thema, das neben praktischen Übungen insbesondere das Verständnis des Hundehalters um die komplexen hormonellen Abläufe im Hundeorganismus bei der Jagd erfordert und die Sensibilisierung für ein punktgenaues Timing:

 

Wann verfolgt mein Hund schon eine Fährte? Wie sieht so etwas aus? Ist er ein Spur- oder Sichtjäger oder vielleicht sogar beides? Wie wichtig ist ein guter Basisgehorsam schon in anderen Erregungslagen? Wie kann man einen Hund aus der Hatz abbrechen?

 

Einen wichtigen Teil der Übungen nimmt das gezielte Training im „Trieb“ ein. Denn ein dauerhaftes Training ohne jagdliche Erregungslagen ist Augenwischerei: Sie sind zwingend zum Lernen erforderlich, um überhaupt echte Erfolge im Anti-Jagd-Training zu erzielen.

 

Der Kurs umfasst fünf Praxis-Einheiten von jeweils 60  Minuten.

Der einführende Vortrag ist zur Teilnahme am Kurs verpflichtend.

 

Kostenpunkt Vortrag: 25,- (3 Plätze frei)

Kostenpunkt Praxis für 5 Trainingseinheiten: 97,50 (ausgebucht!)

News:

Neue Grundkurse:

14.08.: Dienstags, 18:00 Uhr

(ausgebucht!)

16.08.: Donnerstags, 18:00 Uhr

18.08.: Samstags, 13:00 Uhr

(1 Platz frei)

Seminar Hundesprache:

Sonntag, 30.09.2018

(4 Plätze frei)

Intensivkurs Hunde, die Menschen beißen:

01.09., 10:00 Uhr

(3 Plätze frei)

Parcours:

15.08.: Mittwochs, 16:00 Uhr

(1 Platz frei)

Objektsuche:

15.08.: Mittwochs, 17:00 Uhr

Termine zur Sachkundeprüfung (Theorie): 14tägig im Tierheim Arche Noah in Brinkum

Kontakt

Mo - Fr von 11:00 bis 16:00 Uhr erreichen Sie Anja Mische bei Fragen und für Terminabsprachen  im Büro:

0176 -  21 95 01 82

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Bremen - Training für Mensch und Tier