Beschäftigung und Auslastung

"Damit es nicht langweilig wird..."

Hunderassen wurden und werden zu bestimmten Zwecken gezüchtet.

 

Dieses Erbe zur Ausführung bestimmter Arbeitszwecke ist in den meisten Hunden bis heute genetisch verankert. Die Umweltbedingungen, unter denen sie in unserer modernen Zeit leben, haben jedoch oftmals nur noch wenig mit ihren Ursprüngen zu tun:

 

Unsere Hunde sind arbeitslos geworden.

 

Eine mangelnde Auslastung, aber auch eine falsche, kann für den Hund zum Problem werden: Vielleicht ist er reizbar, schlecht gelaunt, zerstört Gegenstände oder wird im Gegenteil phlegmatisch, ist schwer motivierbar und wird scheinbar zum Eigenbrötler.

 

Schauen Sie sich bei Interesse einfach um, welche Beschäftigungsangebote wir für Sie und Ihre Vierbeiner im Programm haben.

News:

Weihnachtswanderung am 17.12. von 11:00 bis 14:30 Uhr

Vortrag zum Kurs Anti-Jagd-Training am 25.11.!

Termine der nächsten Sachkundeprüfungen (Theorie) für Nov.- Dez.

Neue Grundkurse/Starttermine auf Anfrage:

Di.: 19 Uhr (ausgebucht!)

Do.: 15 Uhr (3 Plätze frei)

Kontakt

Von Mo - Fr erreichen Sie Anja Mische bei Fragen und für Terminabsprachen  im Büro:

0176 -  21 95 01 82

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Bremen - Training für Mensch und Tier